Nacktmäuse

Aufgrund einer genetischen Mutation besitzen Nacktmäuse kein normales Immunsystem und keine Thymusdrüse. Sie haben wegen einer reduzierten Anzahl von T-Zellen ein unvollständiges Immunsystem. Nacktmäuse eignen sich ideal für Tumor- und Gewebestudien, da sie keine Abstoßungsreaktionen zeigen. Zudem sind sie haarlos, was die Identifizierung von Tumoren erleichtert.

immunodeficient mice poster

Poster: Immunodefiziente Modelle für Onkologie-Studien

Vergleichen Sie, welches immundefiziente Modell sich am besten für Ihre Krebsstudien eignet.

Laden Sie das Poster herunter

Die immundefizienten Tiermodelle von Charles River werden in  Folienisolatoren und in halbstarren Isolatoren gezüchtet. Diese Methode gewährleistet das hohe Maß an Biosicherheit, das für Tiere erforderlich ist, denen ein normaler Wirtsabwehrmechanismus fehlt. Unser Portfolio beinhaltet Inzucht- und Auszucht-Athymic Nude Mäuse.

Charles River züchtet fünf verschiedene Nacktmäuse-Stämme:

* Laden Sie die Xenograft-Daten für die Athymic Nude Maus herunter.


Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu Nacktmäusen